Lüneburger Hundetage 11.05. bis 13.05.2018

Der Landestierschutzverband war mit einem Informationsstand bei den 1. Lüneburger Hundtetagen vom 11.05. – 13.05.2018 vertreten. Der Landestierschutzverband stellten sich den Fragen der Interessierten.

Das Angebot auf den Lüneburger Hundetagen war vielfältig; vom Einsatz als Rettungs-/Suchhund, Hundesport, Hundenahrung über Spielzeug, Physiotherapie, Versicherungen, etc. erhielt der Besucher einen umfangreichen Einblick zur Thematik Hund.

Als Landestierschutzverband sind wir über das warme sonnige Wetter auf die Haltung von Hunden bei Hitze ins Gespräch gekommen. Wir konnten über das Niedersächsische Hundegesetz und den so genannten „Hundeführerschein“ und auch über die Haltung von Hunden informieren. Hierbei haben wir auch die Werbetrommel für unser Haustierregister FINDEFIX gerührt und konnten eine Vielzahl von Informationsflyer an Interessierte übergeben.

Natürlich haben wir nicht nur über den Tierschutz für den Hund informiert sondern auch die geamte Bandbreite des Tierschutzes repräsentiert. Bei uns kamen auch die Halter von z.B. Meerschweinschen, Kaninchen aber auch Katzen und Pferden nicht zu kurz. Auch über den Missstand in der so genannten Nutztierhaltung haben wir mit Interessierten im Rahmen der Ernährung von Hunden gesprochen.

Es wurden von vielen Besuchern als positiv empfunden, dass neben dem Handel und Sport auch der Landestierschutverband bei den Lüneburger Hundetagen vertreten war.